Alu-Shot

Beschreibung:
Aluminium rund ist besonders zum schonenden Strahlen von Aluguss, Magnesiumguss und Zinkdruckguss geeignet.

Anwendungsgebiete:

  • Entgraten
  • Reinigungsstrahlen
  • Softstrahlen

Physikalische Eigenschaften:
  • Härte: 90 – 120 HV
  • Kornform: arrondiert
  • Schmelzpunkt: ca. 660 °C
  • Spezifisches Gewicht: ca. 2,5 – 2,8 g/cm³
  • Schüttgewicht*: ca. 0,9 – 1,5 g/cm³

*je nach Korngröße

Lieferbare Körnungen
Durchmesser (metrisch)
0,4 – 0,8
0,8 – 1,2
1,2 – 1,8
1,8 – 2,5
Chemische Durchschnittsanalyse
  • Al: 97 – 98 %
  • Mg: 0,80 %
  • Si: max. 1,00 %
  • Fe: max. 0,40 %
  • Mn: max. 0,30 %
  • C: max. 0,10 %
Verpackung
  • 25 kg Säcke auf Palette zu 1 t
  • 1 t lose im Big Bag
Strahlsysteme:
  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen
Lager:
  • Aßling bei München (nähe Grafing / Ebersberg)
Bilder:

Stahldrahtkorn arrondiert

Beschreibung:
Arrondiertes Drahtkorn ist unser Spezialist für das Oberflächenverfestigungsstrahlen (shot peening). Durch das Abrunden der zylinderkanten entsteht ein arrondiertes Korn, das in die Kornformen G1, G2 und G3 klassiert wird. Das Strahlen mit arrondiertem Stahldrahtkorn dient der Erhöhung der Belastbarkeit und Lebensdauer dynamisch beanspruchter Bauteile wie Federn, Zahnrädern und Wellen. Eine verfestigte Oberfläche steigert die Biege- und Torsionsfestigkeit deutlich.

Physikalische Eigenschaften:
  • Härte (Standart): +/- 640 HV (56 HRC)
  • Kornform: arrondiert
  • Schmelzpunkt: ca. 1.535 °C
  • Spezifisches Gewicht: ca. 7,4 g/cm3
  • Schüttgewicht*: ca. 4,4 – 4,8 g/cm3

*je nach Korngröße

Lieferbare Körnungen
Durchmesser (metrisch)
0,3
0,4
0,5
0,6
0,7
0,8
0,9
1,0
1,2
1,4
1,6
Chemische Durchschnittsanalyse
  • C: 0,73 – 0,78 %
  • Mn: 0,50 – 0,80 %
  • Si: 0,10 – 0,30 %
  • P: max. 0,035 %
  • S: max. 0,035 %
  • Fe: Rest
Verpackung
  • 25 kg Säcke auf Palette zu 1 t
  • 1 t lose im Big Bag
Strahlsysteme:
  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen
Lager:
  • Aßling bei München (nähe Grafing / Ebersberg)

Edelstahlguss kantig (CR-Grit)

Beschreibung:
Edelstahlguss kantig – Cr-Grit wird in einem Schmelzprozess hergestellt und zu kantigem Edelstahlguss gebrochen. Aufgrund der deutlich höheren Standzeit gegenüber eisenfreien, mineralischen Strahlmitteln können mit dem nicht rostenden Cr-Grit, Materialien wie Edelstahl, Aluminium, verzinkter Stahl, Beton und Naturstein wirtschaftlicher bearbeitet werden.

Anwendungsbereiche:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigungsstrahlen
  • Sweepen
  • Fein- und Strukturstrahlen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen
Physikalische Eigenschaften:
  • Härte: +/- 59 HRC (710HV)
  • Kornform: kantig
  • Schmelzpunkt: ca. 1450 – 1500°C
  • Spezifisches Gewicht: ca. 7,9 g/cm³
  • Schüttgewicht (je nach Korngröße): ca. 4,0 – 4,2 g/cm³
Lieferbare Körnungen
Bezeichnung Hauptkornbereich
DELTA 010 1,7 – 2,4
DELTA 012 1,4 – 2,0
DELTA 014 1,2 – 1,7
DELTA 016 1,0 – 1,4
DELTA 018 0,7 – 1,2
DELTA 025 0,4 – 1,0
DELTA 040 0,3 – 0,9
DELTA 050 0,2 – 0,6
DELTA 080 0,1 – 0,3
DELTA 120 0,0 – 0,2
Auf Wunsch können weitere Körnungen hergestellt werden.
Chemische Durchschnittsanalyse
  • Cr: 27,00 – 30,00%
  • C: 1,95 – 2,20%
  • Si: 1,80 – 2,20%
  • Mn: 0,70 – 1,20%
  • Ni: 0,00 – 0,50%
Verpackung
  • 25 kg Säcke auf Palette zu 1 t
  • 1 t lose im Big Bag

Stahldrahtkorn zylindrisch

Beschreibung:
Drahtkorn zylindrisch wird aus einem gezogenen Draht geschnitten. Mit Drahtkorn lässt sich der höchste Energieübertrag unter den Strahlmitteln erreichen. Die präzise Geometrie und das verdichtete Gefüge bieten höchste Schlagkraft. Die Zylinderkante schafft zusätzlich Aggressi­vität und ermöglicht auch bei hartnäckigem Zunder eine gute Reinigung der Oberfläche.

Physikalische Eigenschaften:
  • Härte (Standart): +/- 450 HV (44 HRC)
  • Kornform: zylindrisch
  • Schmelzpunkt: ca 1.535 °C
  • Spezifisches Gewicht: ca. 7,4 g/cm3
  • Schüttgewicht*: ca. 3,9 – 4,9 g/cm3

*je nach Korngröße

Lieferbare Körnungen
Durchmesser (metrisch)
0,4
0,6
0,8
0,9
1,0
1,2
1,5
1,6
1,8
2,0
2,2
2,4
2,6
Chemische Durchschnittsanalyse
  • C: 0,45 – 0,60 %
  • Mn: 0,40 – 0,70 %
  • Si: 0,05 – 0,22 %
  • P: max. 0,05 %
  • S: max. 0,05 %
  • Fe: Rest
Verpackung
  • 25 kg Säcke auf Palette zu 1 t
  • 1 t lose im Big Bag
Strahlsysteme:
  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen
Lager:
  • Aßling bei München (nähe Grafing / Ebersberg)

Injektor Kabine 75 IN (Medica)

Beschreibung:
Durch die konsequente Verwendung von hochwertigen Werkstoffen wie rostfreiem Stahl und Hartmetall, setzt die Injektorstrahlanlage 75 IN MEDICA neue Standards im Bereich der manuellen Bearbeitung von Medizinalteilen.

Der Anwendungsbereich der 75 IN MEDICA ist die Medizinaltechnik, der Maschinenbau, Feinmechanik, Werkzeugtechnik, usw.

Die Strahltechnik der 75 IN MEDICA basiert auf dem „sandmaster“ Injektorstrahlsystem. Ein integriertes Filtersystem mit hoher Gebläseleistung und Zyklon-Anlage, 2 Filterpatronen mit total 4,8 m² Filterfläche mit pneumatischer Abreinigung verhindert Staubbildung. Der Strahlmittelfluss ist gut regulierbar und einsetzbar sind alle üblichen Strahlmittel mit einer Körnung von 16-280 Mesh (optional bis 500 Mesh).

Ausgestattet ist die Maschine mit einer Strahlpistole mit Hartmetalldüsen von Ø 4 – 9 mm und einem Arbeitsstundenzähler zur Kontrolle der Wartungsintervalle. Durch die Höhenverstellbarkeit der 75 IN MEDICA ist eine Bedienung sowohl stehend als auch sitzend möglich. Die Anlage ist CE konform und entspricht den aktuellen Maschinenrichtlinien.

Grundlagen:
  • Strahltechnik basierend auf dem «sandmaster» Injektorstrahlsystem
  • Gute Regulierbarkeit des Strahlmittelflusses
  • Unterschiedlichste Strahlmittel einsetzbar
  • Strahlmittelkörnung mit Mesh 16 – 280 (optional bis Mesh 500)
  • Strahlpistole mit Hartmetalldüse Ø 4 bis 9 mm
  • Integriertes Filtersystem mit 2 Filterpatronen, Gesamtfilterfläche 4,8 m²
  • Filterabreinigung durch Jet-Pulse Gegenstromströmung
  • Automatische Strahlmittelaufbereitung mittels wartungsfreier Zyklon-Anlage
  • Höhenverstellbar, Bedienung sitzend oder stehend
  • Arbeitsstundenzähler, zur Kontrolle der Wartungsintervalle
  • Anlage ist CE konform und entspricht den aktuellen Maschinenrichtlinien
Abmessungen:
  • Arbeitsraum 750 x 590 x 450 mm (Breite x Tiefe x mittlere Nutzhöhe)
  • Anlage komplett 820 x 1030 x 1615 mm max. (Breite x Tiefe x Höhe)
Technische Daten:
  • Anschlussspannung 230V 50/60 Hz
  • Leistungsaufnahme 550 W
  • Druckluftanschluss 1/4″
  • Druckbereich 0.5 – 8 bar
  • Druckluftverbrauch ca. 300 Liter/ Min. (Düse Ø 5 mm, Strahldruck 3 bar)
Optionen
  • Automatische Drehtrommelvorrichtung
  • Drehtisch manuell oder automatisch
  • Schlüsselschalter
  • Heizsystem mit digitaler Temperaturregelung zur Strahlmitteltrocknung
  • Automatische Filterreinigung arbeitszeitgesteuert
  • Optisches Signal “Staubbehälter voll”
  • Einbau von bis zu 4 Strahlpistolen
  • Stufenlos einstellbare Dosiereinheit am Mischbecher
Anwendungen
  • Medizinaltechnik
  • Feinmechanik, Werkzeugtechnik
  • Maschinenbau allgemein
[tab name=”Downloads”] Alle Downloads

[/tab] [tab name=”Tags”][/tab] [end_tabset]

Edelstahlguss rund (CR-Shot)

Beschreibung:
Edelstahlguss Cr-Shot wird in einem Schmelzprozess hergestellt und anschließend im Verdüsungsverfahren zu unregelmäßigen Partikeln umgebildet. Der geringe Nickelanteil und die Wärmebehandlung bewirken eine Härte, die kurze Strahlzeiten ermöglicht.

Anwendungsbereiche:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entsanden
  • Entzundern
  • Feinstrahlen und Strukturstrahlen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen

Verpackung

  • 25 kg Säcke auf Palette zu 1 t
  • 1 t lose im Big Bag
Physikalische Eigenschaften
Härte des Neukorns+/- 40 HRC (390 HV)
Härte im Betriebsgemisch+/- 50 HRC (530 HV)
Kornformunregelmäßig
Schmelzpunktca. 1.450 - 1.500 °C
Spezifisches Gewichtca. 7,9 g/cm³
Schüttgewicht (je nach Körngröße)ca. 3,8 - 4,6 g/cm³
Mikrostrukturmartensitisch
Lieferbare Körnungen
BezeichnungHauptkornbereich (µm)
BETA 0100,0 - 0,2
BETA 0200,1 - 0,3
BETA 0300,2 - 0,4
BETA 0400,4 - 0,9
BETA 0500,6 - 1,0
BETA 0600,7 - 1,2
BETA 0900,9 - 1,4
BETA 1001,0 - 1,7
BETA 1501,2 - 2,4
BETA 2001,7 - 3,4
Auf Wunsch können weitere Körnungen hergestellt werden.
Chemische Durchschnittsanalyse
Cr12,00 - 20,00 %
Simax. 4,00 %
Mnmax. 2,00 %
Nimax. 0,95 %
Cmax. 0,30 %
Anfrage:
Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf

Kunststoff

Beschreibung:

Kunststoffstrahlmittel ist ein Aminoharz-Granulat, dessen scharfkantige Partikel Lacke, Verschmutzungen und andere Beschichtungen entfernen.

Anwendungsbereiche:

  • Entgraten
  • Entlacken
  • Feinstrahlen
  • Reinigen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen
Physikalische Eigenschaften:
  • Härte: ca. 3,5 mohs
  • Kornform: kantig
  • Zündtemperatur: < 500 °C
  • Spezifisches Gewicht: ca. 1,5 g/cm³
  • Schüttgewicht (je nach Korngröße): ca. 0,8 g/cm³
Lieferbare Körnungen
MESHHauptkornbereich (mm)
12/161,20 - 1,70
16/200,80 - 1,20
20/300,60 - 0,80
20/400,40 - 0,80
30/400,40 - 0,60
40/600,25 - 0,40
60/80 0,18 - 0,25
1000,10-0,15
Auf Wunsch können weitere Körnungen hergestellt werden.
Chemische Durchschnittsanalyse
  • Kunststoffe aus: Harnstoffharz ausgehärtet
Verpackung
  • 25 kg Säcke
  • 1 Fass mit 125 Kg
  • 1t lose im Big Bag