Stahldrahtkorn zylindrisch

Beschreibung:
Drahtkorn zylindrisch wird aus einem gezogenen Draht geschnitten. Mit Drahtkorn lässt sich der höchste Energieübertrag unter den Strahlmitteln erreichen. Die präzise Geometrie und das verdichtete Gefüge bieten höchste Schlagkraft. Die Zylinderkante schafft zusätzlich Aggressi­vität und ermöglicht auch bei hartnäckigem Zunder eine gute Reinigung der Oberfläche.

Physikalische Eigenschaften:
  • Härte (Standart): +/- 450 HV (44 HRC)
  • Kornform: zylindrisch
  • Schmelzpunkt: ca 1.535 °C
  • Spezifisches Gewicht: ca. 7,4 g/cm3
  • Schüttgewicht*: ca. 3,9 – 4,9 g/cm3

*je nach Korngröße

Lieferbare Körnungen
Durchmesser (metrisch)
0,4
0,6
0,8
0,9
1,0
1,2
1,5
1,6
1,8
2,0
2,2
2,4
2,6
Chemische Durchschnittsanalyse
  • C: 0,45 – 0,60 %
  • Mn: 0,40 – 0,70 %
  • Si: 0,05 – 0,22 %
  • P: max. 0,05 %
  • S: max. 0,05 %
  • Fe: Rest
Verpackung
  • 25 kg Säcke auf Palette zu 1 t
  • 1 t lose im Big Bag
Strahlsysteme:
  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen
Lager:
  • Aßling bei München (nähe Grafing / Ebersberg)
Anfrage:
Nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf